Ein Naruto Rpg der alten Schule welches 150 Jahre nach dem großen Ninjakrieg spielt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 17 Benutzern am Mo Jan 04, 2016 6:11 am
Die neuesten Themen
» Avatarliste
Do Aug 24, 2017 9:19 am von Shinmei no Yo

» Jinchuuriki
Do Aug 24, 2017 5:29 am von Shinmei no Yo

» Animaco - Das Supportforum
Mi Aug 23, 2017 12:26 am von Shinmei no Yo

» AniMaCo - Das Supportforum
Di Aug 22, 2017 9:56 am von Gast

» [Anbu SL][] Uzumaki Taitô [uf]
Do Aug 17, 2017 11:25 am von Uzumaki Taitô

» Nara Ichizoku
Do Aug 17, 2017 8:34 am von Shinmei no Yo

» Yamanaka-Clan
Do Aug 17, 2017 8:00 am von Yamanaka Inoyumi

» Dienstauglichkeit?
Do Aug 17, 2017 1:47 am von Shinmei no Yo

» Uzumaki Ichizoku
Do Aug 17, 2017 1:22 am von Uzumaki Taitô

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Credits und Copyright
Naruto © Masashi Kishimoto

Style © Hitskin.com & Staff

Infos © leafninja.com & Databooks

Inhalt © Staff

Jegliche Texte, in welcher Form auch immer, unterstehen dem Copyright des ursprünglichen Verfassers.



Austausch | 
 

 Grundausbildungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Shinmei no Yo
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 117
Anmeldedatum : 26.07.13

BeitragThema: Grundausbildungen   Di Aug 08, 2017 7:24 am


Akademie Grundwissen [E Rang Jutsu]
----------------------------------------------------------------

Die Grundtechniken werden den Ninja-Anwärtern in der Akademie gelehrt. Alle Grundjutsu müssen beherrscht werden, bevor man Genin werden darf.

Bunshin no Jutsu
Rang: E
Typ: Nin | Gen
Chakrakosten: Niedrig
Voraussetzung: Akademie Besuch
Beschreibung: Mit diesen Techniken erschafft man einen oder mehrere Kopien von sich selbst. Oft werden diese für Ablenkungen des Gegners verwendet. Diese Bunshin können KEINE Angriffe starten oder sich eigenständig bewegen. Mit den Sharingan oder Byakugan kann diese Technik sofort erkannt werden, da die Bunshin lediglich Illussionen sind. Auch normale Shinobi können mit etwas Übung recht schnell die Bunshin erkennen, da sie beispielweise keine Abdrücke im Rasen hinterlassen.

Kawarimi no Jutsu
Rang: E
Typ: Nin
Chakrakosten: Niedrig
Voraussetzung: Akademie Besuch
Beschreibung: Man kann durch diese Technik den Platz mit einem beliebigen Objekt oder einer Person, wie zum Beispiel einen Baumstamm den Platz tauschen. Dieses Objekt erscheint dann an der eigener Stelle, wobei man selbst am Platz des Objektes auftaucht.

Henge no Jutsu
Rang: E
Typ: Nin
Chakrakosten: Niedrig
Voraussetzung: Akademie Besuch
Beschreibung: Dieses Jutsu ermöglicht es dem Anwender sich in eine beliebige Person oder ein Tier, oder gar einen Gegenstand zu verwandelt und dessen äußere erscheinen anzunehmen. Lediglich das Äußere wird geändert. Physische Eigenschaften jedoch ändern sich nicht. Sollte man sich beispielsweise in einen Stein verwandeln, wird man weder so hart noch so leicht wie einer werden.

Tobidôgu
Rang: E
Typ: Nin
Chakrakosten: Niedrig
Voraussetzung: Akademie Besuch
Beschreibung: Mit dieser Technik können Waffen beispielsweise in Schriftrollen verstaut werden. Ebenso kann mit dieser Technik beschworen werden. Dazu braucht man nur die individuelle Schriftrolle in welcher die Gegenstände verstaut sind und nutzt die Technik. Hierbei MUSS die Schriftrolle von einem selbst versiegelt worden sein.

Kai
Rang: E-S
Typ: Nin
Chakrakosten: Niedrig - Sehr hoch
Voraussetzung: Akademie Besuch, S Rang nur für Genjutsuexperten
Beschreibung: Eine Kunst um ein gegnerisches Gen-Jutsu aufzulösen. Der Erfolg hierbei liegt in der Konzentration und dem Wissen im Bereich des Gen-Jutsu. Ebenfalls die Chakrakontrolle oder die Nin-Jutsu Fähigkeiten können entscheidend sein. Man kann sich selbst aus einem Gen-Jutsu befreien, hierbei ist es recht schwierig, je nachdem welchen Rang die Technik besitzt. Man kann jedoch auch andere Personen aus einem Gen-Jutsu befreien. Hierbei leitet man entweder Chakra in den Körper der Person, wodurch dessen Chakrasystem durcheinander gebracht wird, oder man nutzt das Kai so wie man es auch bei sich tun würde. Man sollte beachten, das einem das Auflösen nur dann etwas bringt, wenn man zuvor auch erkannt hat das man in einem Gen Jutsu gefangen ist. Einzuhalten wäre wohl noch, das das Auflösen eines S Rang Genjutsu nie 100% funktionieren kann, da diese meist auf einem enorm hohen Niveau sind und selbst für Meister oftmals Probleme bringen.

Zitat :
E-Rang: Illusionen vom E-Rang können aufgelöst werden.
D-Rang: Illusionen vom E- und vom D-Rang können aufgelöst werden.
C-Rang: Illusionen vom E bis C-Rang können aufgelöst werden.
B-Rang: Illusionen vom E bis B-Rang können aufgelöst werden.
A-Rang: Illusionen vom E bis A-Rang können aufgelöst werden.
S-Rang: Illusionen vom E bis S-Rang können aufgelöst werden.

Nawanuke no Jutsu
Rang: E-S
Typ: Wissen
Chakrakosten: Niedrig
Voraussetzung: Akademie Besuch
Beschreibung: Diese Kunst ermöglicht es dem Anwender, sich aus Fesseln zu befreien und andere zu fesseln. Es benötigt weder Chakra noch Fingerzeichen, da es eher als Wissen eingestuft werden kann.

Spuren lesen | verwischen
Rang: E-S
Typ: Wissen
Chakrakosten: Niedrig
Voraussetzung: Akademie Besuch, S Rang nur Sondereinheit (Anbu etc.)
Beschreibung: Diese Technik ermöglicht es einem Spuren zu lesen oder seine eigenen Spuren effektiv zu verwischen. Ebenso ist es einem mit dieser Technik möglich eigene Spuren zu legen um Verfolgern somit auf falsche Wege zu locken und sie zu verwirren. Man benötigt kein Chakra oder Fingerzeichen, da es eher als Wissen eingestuft werden kann. Die Meisterschaft dieses Jutsu (S Rang) erhalten lediglich die speziellen Einheiten der Dörfer und gegebenenfalls darauf aufgebaute Charakterkonzepte.

Kakureimo no Jutsu
Rang: E
Typ: Wissen
Chakrakosten: Niedrig
Voraussetzung: Akademie Besuch
Beschreibung:  Der Anwender kann mit Hilfe eines Tuchs oder einer Kiste etc. mit der Umgebung "verschmelzen". Meistens wirkt dies lediglich nur bei Genin oder Nicht-Shinobi. Diese Technik benötigt kein Chakra oder Fingerzeichen, da es eher als Wissen eingestuft wird.

Jibakufuda Kassei
Rang: E
Typ: Nin
Chakrakosten: Niedrig
Voraussetzung: Akademie Besuch
Beschreibung: Eines der Grundjustu, welche auf der Akademie gelehrt werden. Der Anwender ist hierdurch in der Lage weiter entfernte Explosions Notizen detonieren zu lassen. Begabte Anwender sind hierbei in der Lage Abbrenndauer, bzw. die Zeit bis zur Explosion und sogar das Ausmaß der Explosion in gewissen Maßen zu beeinflussen.

Bikou Ninjutsu - Shadowing Stealth Technique
Rang: E
Reichweite: Auf den Anwender bezogen
Chakrakosten: Sehr gering - sehr hoch - teilweise Kontinuierlich
Voraussetzung: Variiert
Beschreibung: Diese Technik beschreibt den Vorgang, dem Ziel unbemerkt zu folgen. Wie sich das gestaltet ist stark unterschiedlich. man kann sich z.B. unter einem Pappkarton oder einem Eimer mit Guckloch verstecken oder aber Techniken wie das Maisei Gakure no Jutsu anwenden.

Code:
[b][color=silver]Bunshin no Jutsu[/color][/b]
[b]Rang:[/b] E
[b]Typ:[/b] Nin | Gen
[b]Chakrakosten:[/b] Niedrig
[b]Voraussetzung:[/b] Akademie Besuch
[b]Beschreibung:[/b] Mit diesen Techniken erschafft man einen oder mehrere Kopien von sich selbst. Oft werden diese für Ablenkungen des Gegners verwendet. Diese Bunshin können KEINE Angriffe starten oder sich eigenständig bewegen. Mit den Sharingan oder Byakugan kann diese Technik sofort erkannt werden, da die Bunshin lediglich Illussionen sind. Auch normale Shinobi können mit etwas Übung recht schnell die Bunshin erkennen, da sie beispielweise keine Abdrücke im Rasen hinterlassen.

[b][color=silver]Kawarimi no Jutsu[/color][/b]
[b]Rang:[/b] E
[b]Typ:[/b] Nin
[b]Chakrakosten:[/b] Niedrig
[b]Voraussetzung:[/b] Akademie Besuch
[b]Beschreibung:[/b] Man kann durch diese Technik den Platz mit einem beliebigen Objekt oder einer Person, wie zum Beispiel einen Baumstamm den Platz tauschen. Dieses Objekt erscheint dann an der eigener Stelle, wobei man selbst am Platz des Objektes auftaucht.

[b][color=silver]Henge no Jutsu[/color][/b]
[b]Rang:[/b] E
[b]Typ:[/b] Nin
[b]Chakrakosten:[/b] Niedrig
[b]Voraussetzung:[/b] Akademie Besuch
[b]Beschreibung:[/b] Dieses Jutsu ermöglicht es dem Anwender sich in eine beliebige Person oder ein Tier, oder gar einen Gegenstand zu verwandelt und dessen äußere erscheinen anzunehmen. Lediglich das Äußere wird geändert. Physische Eigenschaften jedoch ändern sich nicht. Sollte man sich beispielsweise in einen Stein verwandeln, wird man weder so hart noch so leicht wie einer werden.

[b][color=silver]Tobidôgu[/color][/b]
[b]Rang:[/b] E
[b]Typ:[/b] Nin
[b]Chakrakosten:[/b] Niedrig
[b]Voraussetzung:[/b] Akademie Besuch
[b]Beschreibung:[/b] Mit dieser Technik können Waffen beispielsweise in Schriftrollen verstaut werden. Ebenso kann mit dieser Technik beschworen werden. Dazu braucht man nur die individuelle Schriftrolle in welcher die Gegenstände verstaut sind und nutzt die Technik. Hierbei MUSS die Schriftrolle von einem selbst versiegelt worden sein.

[b][color=silver]Kai[/color][/b]
[b]Rang:[/b] E-S
[b]Typ:[/b] Nin
[b]Chakrakosten:[/b] Niedrig - Sehr hoch
[b]Voraussetzung:[/b] Akademie Besuch, S Rang nur für Genjutsuexperten
[b]Beschreibung:[/b] Eine Kunst um ein gegnerisches Gen-Jutsu aufzulösen. Der Erfolg hierbei liegt in der Konzentration und dem Wissen im Bereich des Gen-Jutsu. Ebenfalls die Chakrakontrolle oder die Nin-Jutsu Fähigkeiten können entscheidend sein. Man kann sich selbst aus einem Gen-Jutsu befreien, hierbei ist es recht schwierig, je nachdem welchen Rang die Technik besitzt. Man kann jedoch auch andere Personen aus einem Gen-Jutsu befreien. Hierbei leitet man entweder Chakra in den Körper der Person, wodurch dessen Chakrasystem durcheinander gebracht wird, oder man nutzt das Kai so wie man es auch bei sich tun würde. Man sollte beachten, das einem das Auflösen nur dann etwas bringt, wenn man zuvor auch erkannt hat das man in einem Gen Jutsu gefangen ist. Einzuhalten wäre wohl noch, das das Auflösen eines S Rang Genjutsu nie 100% funktionieren kann, da diese meist auf einem enorm hohen Niveau sind und selbst für Meister oftmals Probleme bringen.

[quote]E-Rang: Illusionen vom E-Rang können aufgelöst werden.
D-Rang: Illusionen vom E- und vom D-Rang können aufgelöst werden.
C-Rang: Illusionen vom E bis C-Rang können aufgelöst werden.
B-Rang: Illusionen vom E bis B-Rang können aufgelöst werden.
A-Rang: Illusionen vom E bis A-Rang können aufgelöst werden.
S-Rang: Illusionen vom E bis S-Rang können aufgelöst werden.[/quote]

[b][color=silver]Nawanuke no Jutsu[/color][/b]
[b]Rang:[/b] E-S
[b]Typ:[/b] Wissen
[b]Chakrakosten:[/b] Niedrig
[b]Voraussetzung:[/b] Akademie Besuch
[b]Beschreibung:[/b] Diese Kunst ermöglicht es dem Anwender, sich aus Fesseln zu befreien und andere zu fesseln. Es benötigt weder Chakra noch Fingerzeichen, da es eher als Wissen eingestuft werden kann.

[b][color=silver]Spuren lesen | verwischen[/color][/b]
[b]Rang:[/b] E-S
[b]Typ:[/b] Wissen
[b]Chakrakosten:[/b] Niedrig
[b]Voraussetzung:[/b] Akademie Besuch, S Rang nur Sondereinheit (Anbu etc.)
[b]Beschreibung:[/b] Diese Technik ermöglicht es einem Spuren zu lesen oder seine eigenen Spuren effektiv zu verwischen. Ebenso ist es einem mit dieser Technik möglich eigene Spuren zu legen um Verfolgern somit auf falsche Wege zu locken und sie zu verwirren. Man benötigt kein Chakra oder Fingerzeichen, da es eher als Wissen eingestuft werden kann. Die Meisterschaft dieses Jutsu (S Rang) erhalten lediglich die speziellen Einheiten der Dörfer und gegebenenfalls darauf aufgebaute Charakterkonzepte.

[b][color=silver]Kakureimo no Jutsu[/color][/b]
[b]Rang:[/b] E
[b]Typ:[/b] Wissen
[b]Chakrakosten:[/b] Niedrig
[b]Voraussetzung:[/b] Akademie Besuch
[b]Beschreibung:[/b]  Der Anwender kann mit Hilfe eines Tuchs oder einer Kiste etc. mit der Umgebung "verschmelzen". Meistens wirkt dies lediglich nur bei Genin oder Nicht-Shinobi. Diese Technik benötigt kein Chakra oder Fingerzeichen, da es eher als Wissen eingestuft wird.

[b][color=silver]Jibakufuda Kassei[/color][/b]
[b]Rang:[/b] E
[b]Typ:[/b] Nin
[b]Chakrakosten:[/b] Niedrig
[b]Voraussetzung:[/b] Akademie Besuch
[b]Beschreibung:[/b] Eines der Grundjustu, welche auf der Akademie gelehrt werden. Der Anwender ist hierdurch in der Lage weiter entfernte Explosions Notizen detonieren zu lassen. Begabte Anwender sind hierbei in der Lage Abbrenndauer, bzw. die Zeit bis zur Explosion und sogar das Ausmaß der Explosion in gewissen Maßen zu beeinflussen.

[b][color=silver]Bikou Ninjutsu - Shadowing Stealth Technique [/color][/b]
[b]Rang:[/b] E
[b]Reichweite:[/b] Auf den Anwender bezogen
[b]Chakrakosten:[/b] Sehr gering - sehr hoch - teilweise Kontinuierlich
[b]Voraussetzung:[/b] Variiert
[b]Beschreibung:[/b] Diese Technik beschreibt den Vorgang, dem Ziel unbemerkt zu folgen. Wie sich das gestaltet ist stark unterschiedlich. man kann sich z.B. unter einem Pappkarton oder einem Eimer mit Guckloch verstecken oder aber Techniken wie das Maisei Gakure no Jutsu anwenden.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-fenikkusu.forumieren.de
Shinmei no Yo
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 117
Anmeldedatum : 26.07.13

BeitragThema: Re: Grundausbildungen   Di Aug 08, 2017 7:24 am


Chuunin | Jounin Grundwissen
----------------------------------------------------------------


Shunshin no Jutsu
Rang: D
Typ: Nin
Chakrakosten: Niedrig
Vorraussetzung: -
Beschreibung: Durch dieses Jutsu kann der Anwender kurze Strecken in einer atemberaubenden Geschwindigkeit zurücklegen. Für einen Beobachter scheint es als hätte der Ninja sich "teleportiert".
Diese Technik wird oft angewandt, um sich aus einer heiklen Situation zurückzuziehen, oder für einen schnellen Überraschungsangriff. Da die Technik jedoch Zeit braucht, um sie vorzubereiten, ist es den meisten Shinobi nur möglich, sie zur Flucht einzusetzen.
Dieses Jutsu gilt für Jounin als Grundjutsu und wird bei der Gesamtzahl der Techniken nicht mitgerechnet!

Kinobori no Waze
Rang: D
Typ: Nin
Chakrakosten: Niedrig-Mittel
Beschreibung: Beim Kinobori no Waze wird Chakra in Füße oder Hände geleitet um an Bäumen oder Wänden oder ähnlichen festen Dingen laufen zu können. Man kann es sich vorstellen, als hätten die Hände kleine Wiederhaken welche sich in der Mauer oder dem Baum einklinken um nicht abzurutschen. Hierbei ist es sehr wichtig, dass man nicht zuviel oder zu wenig Chakra nutzt. Bei zuviel bricht beispielweise der Baum unter einem Weg und man rutscht aus, bei zu wenig, fällt man einfach runter.

Suimen Hokou no Gyou
Rang: C
Typ: Nin
Chakrakosten: Niedrig-Mittel
Vorraussetzung: gute Chakrakontrolle
Beschreibung: Suimen Hokou ist die erweiterte Form des Wandlaufes, nur, dass der Anwender dieser Technik erlernen muss sein Chakra konstant an den Füßen zu halten um über Wasser zu gehen.
Dieses Jutsu gilt für Jounin als Grundjutsu und wird bei der Gesamtzahl der Techniken nicht mitgerechnet !

Code:
[b][color=silver]Shunshin no Jutsu[/color][/b]
[b]Rang:[/b] D
[b]Typ:[/b] Nin
[b]Chakrakosten:[/b] Niedrig
[b]Vorraussetzung:[/b] -
[b]Beschreibung:[/b] Durch dieses Jutsu kann der Anwender kurze Strecken in einer atemberaubenden Geschwindigkeit zurücklegen. Für einen Beobachter scheint es als hätte der Ninja sich "teleportiert".
Diese Technik wird oft angewandt, um sich aus einer heiklen Situation zurückzuziehen, oder für einen schnellen Überraschungsangriff. Da die Technik jedoch Zeit braucht, um sie vorzubereiten, ist es den meisten Shinobi nur möglich, sie zur Flucht einzusetzen.
Dieses Jutsu gilt für Jounin als Grundjutsu und wird bei der Gesamtzahl der Techniken nicht mitgerechnet!

[b]Kinobori no Waze[/b]
[b]Rang:[/b] D
[b]Typ:[/b] Nin
[b]Chakrakosten:[/b] Niedrig-Mittel
[b]Beschreibung:[/b] Beim Kinobori no Waze wird Chakra in Füße oder Hände geleitet um an Bäumen oder Wänden oder ähnlichen festen Dingen laufen zu können. Man kann es sich vorstellen, als hätten die Hände kleine Wiederhaken welche sich in der Mauer oder dem Baum einklinken um nicht abzurutschen. Hierbei ist es sehr wichtig, dass man nicht zuviel oder zu wenig Chakra nutzt. Bei zuviel bricht beispielweise der Baum unter einem Weg und man rutscht aus, bei zu wenig, fällt man einfach runter.

[b][color=silver]Suimen Hokou no Gyou[/color][/b]
[b]Rang:[/b] C
[b]Typ:[/b] Nin
[b]Chakrakosten:[/b] Niedrig-Mittel
[b]Vorraussetzung:[/b] gute Chakrakontrolle
[b]Beschreibung:[/b] Suimen Hokou ist die erweiterte Form des Wandlaufes, nur, dass der Anwender dieser Technik erlernen muss sein Chakra konstant an den Füßen zu halten um über Wasser zu gehen.
Dieses Jutsu gilt für Jounin als Grundjutsu und wird bei der Gesamtzahl der Techniken nicht mitgerechnet !

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-fenikkusu.forumieren.de
 
Grundausbildungen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Fenikkusu :: Wissenswertes :: Guides :: Jutsulisten-
Gehe zu: